Haus

Haus, Grundriss und Grundstück

Wir haben uns für eine Stadtvilla mit nachfolgend genannten Details ohne Keller – da hier je nach Grundfläche leicht 20k-30k Mehrkosten anfallen können – entschieden.

Zum Haus

  • Stadtvilla 114
  • 114 m² Wohnfläche
  • Fußbodenheizung mit Wärmepumpe (Standard)
  • zusätzlicher Raum statt Galerie im Treppenhaus
  • offener Wohn-Küchenbereich
  • Dachziegel für Satellitenschüssel (Zusatz) *geplatzt*
  • Farbige Außentür/fenster (Zusatz)
  • zusätzl. Haustürseitenteil für mehr Licht im Treppenaufgang (Zusatz)
  • Handtuchheizkörper (Zusatz)
  • Vordach Hauseingang (Zusatz)
  • bodentiefe Dusche: das Shower Board ausgenommen kein Zusatz
  • ELT: LAN, Mehrsteckdosen, Spots in der Dusche (Zusatz)
  • Sanitär: Rimfree WC, Bad Armaturen (nicht Standard), (Zusatz)

Grundrisse

…kommen noch

Grundstück

Das Geno Wohncenter bietet zwar an, bei der Grundstückssuche behilflich zu sein, greift aber letztlich auch nur auf gängige Immobilienportale u.ä. Quellen zurück, da kein Eigenbestand an Grundstücken vorhanden ist. So haben wir von April bis letztlich Juli 2014 sehr intensiv selbst nach Grundstücken gesucht und uns für die Kreherstraße entschieden.
Man sollte beim Grundstück auf die Provisionsklausel achten, die normalerweise vom Verkäufer getragen werden sollte. Leider wird die Provision immer noch – wie auch in unserem Fall – auf den Käufer abgewälzt. Da wir jedoch auf Grund der Lage, Infrastruktur und nicht zuletzt wegen der Stadtrandnähe unbedingt dieses Grundstück wollten, haben wir die Provision in Kauf genommen.
Wir hätten uns nur gewünscht, dass sich dementsprechend die Maklerfirma auch hinreichend um die Vertragsverhandlungen und diverse Modalitäten kümmert. Hier wurden wir leider enttäuscht und mussten alles selbst in die Hand nehmen.
Achtung: die Maklerklausel hat nichts im Kaufvertrag zu suchen (siehe Tipps).

Auf jeden Fall ist das Grundstück 678 m² groß, so bleibt genug Garten, es wird aber auch nicht zu viel für die spätere Pflege und Bewirtschaftung.