Archiv der Kategorie: Allgemein

Hausübergabe

Endlich ist es so weit, heute fand 13:00 Uhr die Hausübergabe statt! Nach nur 8 Monaten Bauzeit ist der Einzug in Sichtweite. Super :-).
Zur Übergabe erhielten wir Blumen und nach alter Tradition einen überdimensionalen symbolischen Schlüssel und zum Einstand Brot und Salz, auf dass, „…das Brot gehe niemals aus und Salz gibt die Würze jedem Schmaus…“

Vielen Dank allen am Bau Beteiligten!

Kontrolle der Festlegungen aus der Zustandsfeststellung, ein paar Formalitäten und die Abnahme ist erledigt.
Heut noch, nach Lieferung der OSB Platten, soll mit dem Ausbau des Dachbodens begonnen werden.

Bauabnahme

Heute Zustandsfeststellung und Vorbereitung der Hausübergabe.

Wir haben sehr sorgfältig mit der Bauleitung Raum für Raum auf mögliche Mängel, Schäden o.Ä. geprüft. Bis auf optische Beanstandungen konnten keine Mängel festgestellt werden, so dass die Bauendreinigung erfolgen kann.

Hausübergabe ist nächsten Freitag 🙂 (15.01.2016) unter Voraussetzung, dass alle Rechnungen beglichen sind.

 

Termin Bauabnahme

Eben hat uns – überraschend verfrüht – die Bauleitung angerufen, um den Termin für die Bauzwischenabnahme am kommenden Donnerstag zu vereinbaren.
„Ich möchte Sie endlich vom langen Warten bedingt durch die Weihnachtspause erlösen“.

Jetzt wird’s ernst – endlich! 😀 … und die Umzugsplanung läuft auf Hochtouren.

Weihnachtspause

Heute hat uns die Bauleitung mitgeteilt, dass die Bauabnahme leider nicht – wie erhofft – vor Weihnachten statt findet.
Diese Woche erfolgen noch abschließende Arbeiten an Fliesen und Elektrik sowie die Montage des Treppengeländers. Danach heißt es B(l)aupasue von 3 Wochen – ärgerlich aber nicht zu ändern.

Hausübergabe II

Heute hat uns die Bauleitung bestätigt, dass der 29.02.2016 unser frühest möglicher Kündigungstermin der Wohnung sein kann (d.h. mit Kündigung zum 29.02.2016). Das der Umzug sowie eventuelle Maler- und Fußbodenlegearbeiten zu diesem Termin bereits erfolgt sein müssen, ist einkalkuliert.

Projektstand

Heute hatten wir wieder mal ein Treffen mit dem Bauleiter vor Ort zur Klärung allgemeiner Punkte, Projektfortschritt etc.

Fliesenarbeiten und Endmontage Elektrik sowie Sanitär sind im vollen Gange und im Zeitplan. Für KW47 / 48 sind Innentüren und Treppe geplant und laut Bauleiter kommt die „berühmte Mail“ zum Übergabetermin in den nächsten Tagen – vielleicht wird es doch noch dieses Jahr.

Parallel läuft die Planung der Außenanlagen. Wir haben uns entschieden, dieses Jahr nur noch die Tragschichten für Wege und Terrasse ausführen zu lassen, da die Gestaltung des Geländes noch nicht 100%ig fest steht.

Das ursprünglich geplante Glasvordachsystem haben wir aus Kostengründen aufgeschoben und werden das Thema nach Hausübergabe angehen.

Zum Thema Fliesen Hausanschlussraum unter der Wärmepumpe gab es folgende Erklärung:

Es wird in unserem Fall definitiv nicht mehr gefliest. Das hätte vor dem Anschluss der Wärmepumpe (WP) erfolgen müssen. Generell wird aber

a) nur selten nass-nass – also direkt auf den frischen Erstrich – gefliest und

b) wird bei gleichen Fliesen im HAR und dem Nebenraum die Optik der Fugen u.U. problematisch, da der Ausgangspunkt für die Fliesenarbeiten / Fugenbild dann im HAR liegt

Für uns nicht ganz nachvollziehbar, aber gut. Es wird also generell oder in den meisten der Fällen der Bereich unter der WP ausgespart. Funtkional gäbe es keine Risiken, da der Bereich mit einem speziellen Anstrich versiegelt wird. Fakt ist: Sollte mal Wasser in den ausgesparten Bereich laufen, hat man keine Möglichkeit, es abzusaugen.